5 Jahre PURPLE

Internationales Tanzfestival für junges Publikum

Schon zum fünften Mal präsentiert das internationale Tanzfestival Purple zeitgenössischen Tanz für junges Publikum.

Eröffnet wird das Festival am 16. Januar 2021 mit der spanischen Produktion „Pink Unicorns“ über die Beziehung zwischen Vater und Sohn mit all ihren Höhen und Tiefen. Purple präsentiert zudem zahlreiche Premieren von bekannten Tänzer*innen und Choreograf*innen:
Colette Sadler lockt ihr junges Publikum in „Strange Garden“ in einen Garten voller Überraschungen und lebendiger Alltagsgegenstände. Anna Konjetzky setzt sich in „In welchem Wort versteckt sich die Welt“ mittels Bewegung, Tanz, Live-Zeichnung, Video und Sprache mit dem Nachdenken auseinander. Die Berliner Initiative Tanzkomplizen kooperiert für ihre aktuelle Premiere „A Human Race“ mit Grishka Caruge – einem weltbekannten Performer der Urban Dance Form Krump, die im Zuge der Gleichberechtigungskämpfe von People of Colour in den USA entstanden ist. Jochen Roller lässt in AutoPlay die Zuschauer selbst zu Akteur*innen werden, und entwickelt eine Tanzperformance, die über die Ohren funktioniert. Die Tanztangente lässt sich für „Der große Knall“ von einem Kinderbuch über die Entstehung der Welt inspirieren und beschäftigt sich mit dem Zustand des blauen Planten.

Alle Veranstaltungen zeigen eine eigene Facette dessen, was Tanz alles ist und sein kann. Die Unterschiedlichkeit aller Aufführungen hebt die Vielseitigkeit von zeitgenössischem Tanz hervor: mal zeigt er sich politisch wie in „A Human Race“, mal lebt der Tanz von Assoziationen und dem Freiraum der Fantasie, wie in „Strange Garden“, mal mischt sich der Tanz verspielt mit anderen Formen des Ausdrucks wie in Anna Konjetzkys Arbeit, oder der Tanz zeigt sich energetisch mit ausgelassener Bewegungsfreude wie im spanischen Eröffnungsstück.

Die Pandemie erschwert die Vorbereitungen des Festivals, weshalb das Programm noch nicht vollständig feststeht. Schritt für Schritt werden alle Veranstaltungen auf der Webseite bekanntgeben.

PURPLE findet von 16. – 24. Januar 2021 in sechs Bezirken quer durch die Stadt statt und ermöglicht so Familien und Schulkindern aus dem gesamten Stadtgebiet leicht den Zugang zu Tanz.

TERMINE 16. – 24. Januar 2021
WEITERE INFOS www.purple-tanzfestival.de
PREISE 13,- ermäßigt ab 8,- Schüler ab 6,- Euro
TICKETS karten@purple-tanzfestival.de
ORTE
Hebbel am Ufer (HAU1)| Stresemannstraße 29 | 10963 Berlin
Jugendtheaterwerkstatt Spandau | Gelsenkircher Str. 20 | 13583 Berlin
Uferstudios | Uferstraße 23 | 13357 Berlin-Wedding
Schillertheater Werkstatt | Bismarckstraße 110, 10625 Berlin
TanzTangente | Ahornstr. 24 12163 Berlin-Steglitz       

PURPLE Internationales Tanzfestival für junges Publikum gefördert aus Mitteln der Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

In Kooperation mit HAU Hebbel am Ufer, jugendtheaterwerkstatt spandau, TANZKOMPLIZEN, TanzTangente, THEATER AN DER PARKAUE, Uferstudios Berlin.

Medienpartner: taz- die tageszeitung, tip Berlin, Himbeer