Piraten! Piraten

Perlen von und zu Robert Louis Stevenson

Mit Texten von Robert Louis Stevenson und anderen
Gesungen, getanzt, geschrien und geflüstert von Albrecht Hirche und Günther Lindner
Übersetzt, illustriert und auf Akkordharfe und Mandoline begleitet von Sophia Martineck und Henning Wagenbreth

kunst-PR-ojekte: Pressearbeit

Premiere am 13. April 2013, 19 Uhr
Abendvorstellungen: 14. April, 26. Mai sowie 1. und 2. Juni 2013, 19 Uhr | 27. April 2013, 20 Uhr
Vormittagsvorstellungen: 16. und 17. Mai 2013, 10 Uhr
Mit comicartigen Zeichnungen und schwarzem Humor bringt „Piraten! Piraten!“ die Kunst der Grafik auf die Bühne und erzählt Geschichten von Freibeutern und Pfennigfuchsern, von Gier und Gold.

Die Idee zu diesem Abend wurde geboren in einer Küche, als zwei musizierten, einer um den Tisch sprang und ein vierter mit hoher Stimme sang, was keltisch oder englisch klang. Es wurde Tee oder auch Härteres gereicht. Und schon war Stevenson mitten unter ihnen, Robert Louis. „Gute Geschichten brauchen Aktionen, spannende Ereignisse und überraschende Erfindungen. Zum Teufel mit der Philosophie!“ schrieb dieser einst.

Stevenson schuf “Dr. Jekyll und Mr. Hyde“ und “Die Schatzinsel” und schrieb sarkastische Gedichte und Balladen. Eine davon, „Der Pirat und der Apotheker!“, jüngst übersetzt und neu illustriert von Henning Wagenbreth, entert am 13. April 2013 erstmals die Bühne des Theater o.N.. Zwei Jugendfreunde gehen verschiedene Lebenswege. Den einen zieht es hin zur frischen Brise des Meeres, den anderen lockt es in die staubige Apothekerstube. Wer von beiden ist der Pirat: der biedere Bürger oder das Rauhbein?
Die wahren Freibeuter findet die Crew im zweiten Teil der Stevenson-Umseglung und bringt uns ihre Weisheiten:
Some like drink in a liter pot, some not.
Some like to think, some not.

Henning Wagenbreth ist Grafiker, Illustrator und Professor für visuelle Kommunikation an der Berliner Universität. Für seine Zeichnungen und Plakate bekam er viele Preise. “Der Pirat und der Apotheker“ steht auf der Hotlist 2012 der zehn besten Bücher aus unabhängigen Verlagen. http://www.peter-hammer-verlag.de/buchdetails/der-pirat-und-der-apotheker/.
Albrecht Hirche ist freischaffender Regisseur, Autor und Schauspieler und war u.a. für das Theater an der Parkaue, das Theater Basel, das Theater Amore Athen, die Volksbühne Berlin, das Theaterhaus Jena, das Schauspiel Hannover und das Theater an der Ruhr tätig. Günther Lindner ist Schau- und Puppenspieler und seit 1989 Gründungs- und Ensemblemitglied Theater o.N., ehemals Zinnober. Sophia Martineck ist freischaffende Grafikerin und arbeitet u.a. für die New York Times, den Guardian und Le Monde.

Für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren

Theater o.N. | Kollwitzstraße 53 | 10405 Berlin
Tickets | 10,00 Euro, ermäßigt 7,50 Euro
Reservierungen unter 030 – 440 92 14 oder info@theater-on.com

Eine Produktion des Theater o.N.

Mit freundlicher Unterstützung des
Regierenden Bürgermeisters von Berlin – Senatskanzlei Kulturelle
Angelegenheiten